CDU-Regionsverband
Sie sind hier: Meine Positionen
vorige Nachrichtnächste Nachricht

Eine bessere Identifikation mit der Region ist gefordert.

Identifikation

Identifikation.jpg

Problemstellung

Die Bildung der Region Hannover zum 1. November 2001 aus den Kommunen des damaligen Land­kreises Hannover und der kreisfreien Stadt Hannover war ein wichtiger und richtiger Schritt. Auch im Jahr 2014 wird immer noch über eine bessere Identifikation diskutiert.
Alleine ein neues Logo, wie das 2011 für etwa 230.000 Euro entwickelte Hannover Logo, führt nicht zum gewünschten Effekt. Eine von hannoverimpuls entwickelte Image-Kampagne mit der Region als „Gesundheitsregion“ stellt zwar ein herausragendes Dienst­leistungsangebot im medizinischen Bereich dar, greift aber hinsichtlich des Leistungs­vermögens der Region zu kurz. Alle Fokusbranchen in der Region müssen genauso berücksichtigt werden.

Meine Lösungen

Eine professioneller ausgearbeitete Marke Region Hannover würdigt besser den Messestandort Hannover mit seinen Leitmessen CeBIT, Hannover-Messe und infa, den Wirtschaftsstandort mit Volkswagen Nutzfahrzeuge, TUI, Continental, Johnson Controls, Banken und Versicherungen sowie vielen weiteren, mittelständischen Unternehmen und den Wissenschaftsstandort mit Leibniz Universität, Medizinischer Hochschule, sowie weiteren Hochschulen und Forschungseinrichtungen. Die Fokusbranchen Automotive, Energiewirtschaft, IuK, Kreativwirtschaft und Produktionstechnik müssen stärker berücksichtigt werden.
  • Weiterentwicklung der Idee einer „Gesundheitsregion“ im Umfeld des Klinikums Region Hannover und der Medizinischen Hochschule.
  • Stärkung und engere Vernetzung des „Forschungsstandorts Region Hannover“ aus den hannoverschen Hochschulen und den großen und mittelständischen Unternehmen. Innovative Lösungsansätze und Zukunftsbranchen wie Biomedizintechnik, Mikroelektronik und Maschinenbau bieten zahlreiche neue Chancen.
  • Sicherung der Beschäftigungs- und Absatzchancen in den landwirtschaftlich geprägten Gebieten.
  • Stärkung von Umwelt- und Naturschutz für Naherholung, Städte- und Gesundheitstourismus.
  • Sicherung und weiterer Ausbau der hohen Dienstleistungsqualität in der Regionsverwaltung. Das Potenzial der Region Hannover kann so noch viel besser genutzt werden.
Eine gemeinsame Identität in der Region Hannover bedeutet aber auch, dass Stadt und Umland­kommunen kooperieren und die Region attraktive Lebens- und Arbeitsbedingungen bietet. Ferner brauchen wir eine echte Bürgerbeteiligung in den zentralen Zukunftsfragen unserer Region.
- Hier geht es zurück

Facebook asjdib CDU Regionsverband Hannover Pressefoto Axel Brockmann XHTML 1.0 Validierung

© Axel Brockmann 2014 - http://www.axel-brockmann.de